Oktober 2019
Deula Warendorf

präsentiert vonLogo Traser Software

Das neue Branchenforum BauTechnikDigital bietet ein hochkarätiges, praxisgewandtes Programm und eine partnerschaftliche Plattform für den zukunftsgerichteten Branchendialog. Gemeinsam wollen wir Zukunft gestalten. Mit der Branche für die Branche!

BauTechnikDigital

  • fragt nach, liefert Impulse, Beispiele & Denkanstöße
  • rüttelt wach für die digitale Transformation
  • vernetzt, damit die Branche gemeinsam besser wird
  • fördert Innovation und gestaltet Zukunft

Gemeinsam mit der DEULA Westfalen-Lippe und einem partnerschaftlichen Netzwerk realisiert TRASER Software das Branchenforum BauTechnikDigital.

Dass das Format funktioniert, hat TRASER bereits mit LandTechnikDigital unter Beweis gestellt. Seit 2015 findet das Forum jährlich während der Norla-Messe in Rendsburg statt und gilt als Ideenschmiede der Branche. Mit BauTechnikDigital gibt es jetzt das passende Pendant für die Bauwirtschaft.

Die TRASER Software GmbH entwickelt Software speziell für den Land- und Baumaschinenhandel. In der täglichen Arbeit des Kieler Unternehmens geht es darum, aktuelle Themen und neue Herausforderungen der Branche in den Blick zu nehmen und mit digitalen Lösungen und Beratung darauf zu reagieren.

„Für uns sind die Veranstaltungen eine logische Folge unserer täglichen Arbeit. Unser Branchenfokus ist das Kernelement unserer Arbeit. Wir wollen die Branche vernetzen und das nicht nur durch unsere Branchensoftware. Digitalisierung braucht analoge Plattformen und den gezielten Branchendialog. Das Wesentliche dürfen wir nicht vergessen: Dreh- und Angelpunkt der Digitalisierung sind und bleiben die Menschen und ihre Ideen. Digitalisierung bedeutet für die Unternehmensgestaltung unwahrscheinlich viele Chancen – und natürlich sind die herausfordernd. Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. Jeder sucht im stillen Kämmerlein nach Orientierung. BauTechnikDigital will eine Art Wegweiser für die Branche sein.“ – so beschreibt Initiator Torben Weber von TRASER Software die Idee zu den Branchenforen.

  • „Als Fachverband der Branche freuen wir uns besonders über den kooperativen Ansatz und auf das viel versprechende Programm von BauTechnikDigital. Hier kommt die Branche zusammen! Hier arbeiten die DEULA als etablierter Bildungsträger, TRASER Software als engagiertes Start-up und weitere Branchenakteure Hand in Hand. Hier werden aktuelle Fragestellungen und Zukunftsthemen mit dem erforderlichen Branchenbezug beleuchtet. Der bbi ist sehr gerne als Zukunftsförderer der Veranstaltung dabei. Auf einen guten Start!“

    Jürgen Küspert
    bbi Bundesverband der Baumaschinen-, Baugeräte- & Industriemaschinen-Firmen e.V.

  • „2017 war ich bei LandTechnikDigital mit einem Vortrag zu Ausbildung 4.0 dabei. Das Format hat mich absolut überzeugt! Deshalb haben wir auch sofort Nägel mit Köpfen gemacht als TRASER mit der Idee für BauTechnikDigital bei uns anklopfte.“

    Thomas Rehberg
    DEULA Westfalen-Lippe

  • „BauTechnikDigital will eine Art Wegweiser für die Branche sein.“

    Torben Weber
    TRASER Software

  • „Wir lassen die Digitalisierung nicht an uns vorbei rauschen. Mit der LV digital GmbH nehmen wir einen aktiven Part ein und nutzen die Möglichkeiten! 2014 haben wir unseren digitalen Maschinen-Marktplatz baupool.com als „kleine Schwester“ von traktorpool aus der Taufe gehoben und auf die Bedürfnisse der Branche angepasst. Heute ist baupool.com mit seinen Services und mehr als 50.000 Maschinen in über 600 Kategorien national und international sehr gut unterwegs und bleibt in Bewegung. Bei BauTechnikDigital sind wir als Innovationsförderer dabei, weil das Branchenforum richtig gut zu uns und unserer täglichen Arbeit passt.“

    Marco Laukötter
    baupool.com

  • „Ich freue mich, dass die Bauindustrie ein neues Forum hat und wir mit Molteo dabei sind. Unser Ziel ist es, die Branche zu digitalisieren, um Prozesse zu vereinfachen. Bei BauTechnikDigital werden wir zeigen wie das geht.”

    Jonas Stamm
    Protonaut GmbH

  • „Wir entwickeln Lösungen für zeitgemäßes Arbeiten. Mit der Kurt König Baumaschinen GmbH und TRASER Software haben wir ein passgenaues Archivierungsprojekt umgesetzt. Weil wir einen Teil zur Digitalisierung im Unternehmen beitragen durften, freue ich mich natürlich besonders auf den Erfahrungsbericht von Herrn Fasterling bei BauTechnikDigital.“

    Adrian Ave
    id-netsolutions GmbH

Allgemeine Informationen

Tickets sind ab sofort erhältlich. Die Teilnahme inkl. Verpflegung kostet 90 Euro (netto) pro Person.

Bei Fragen oder Besonderheiten wenden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an Melanie Bald:

0431 221 399 23
info@bautechnikdigital.de


Veranstaltungsort

Bildungszentrum DEULA Westfalen-Lippe
Dr.-Rau-Allee 71
48231 Warendorf

Anreise mit dem Auto:

Warendorf liegt zwischen Münster und Bielefeld und ist über die sich hier kreuzenden Bundesstraßen B 64 und B 475 gut an das überregionale Straßennetz angebunden. Für die Anreise zu unseren Parkplätzen 1+2 geben Sie bitte folgende Adresse in Ihr Navi ein:
An der Tönneburg 7

Anreise mit Bus/Bahn:

Warendorf ist über die Regionalbahnstrecke RB 67 an das ICE- und IC-Netz ab Münster und Bielefeld angeschlossen.

Ausführliche Informationen zur Anreise (Auto, Bahn, Fahrradstation und Bürgerbus Warendorf) finden Sie in den Anreiseinformationen der DEULA.

Unterkünfte

Sie benötigen eine Unterkunft?
Hier werden Sie fündig:

Hotels in Warendorf

Aust Das Landhotel
http://www.hotel-aust.de/

Hotel Johann
https://www.hotel-johann.de/

Ringhotel Mersch
https://www.hotel-mersch.de/

Hotel im Engel
http://www.hotel-im-engel.de/de


Hotels in der Nähe von Warendorf

Hotel Börding, Sassenberg
https://www.hotel-boerding.info/

Landhaus Schulze Osthoff, Einen
https://www.landhaus-schulzeosthoff.de/